Suchen

Probleme? Links defekt?

Bitte dem Webmaster mit Fehlerbeschreibung per Mail melden.

Vielen Dank!

Kontakt

Sie können uns per Mail
oder auch schriftlich
erreichen.

Haupt- und Finanzausschuss beschließt Haushalt gemäß neu geschaffenem §51a (HGO)

Haupt- und Finanzausschuss beschließt Haushalt gemäß neu geschaffenem §51a (HGO)

(eg) Am Montag, 20.4., wurde, legitimiert durch den kürzlich ins Leben gerufenen §51a der Hess. Gemeindeordnung, in Groß-Bieberau in einer Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses endlich der Haushalt der Stadt Groß-Bieberau für das Jahr 2020 verabschiedet.

Dieser wurde schon am 27.1. in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht und in zwei Lesungen des Haupt- und Finanzausschusses beraten. Der Einfluss der inzwischen allgegenwärtigen Corona-Krise auf die Finanzplanungen der Stadt nahm einen Großteil der Beratungen unter der sachkundigen Leitung des Ausschussvorsitzenden Jörg Bernius (FWG) ein. Als Gast konnte er auch die künftige Bürgermeisterin der Stadt Groß-Bieberau, Anja D. Vogt, begrüßen.

Nach Ansicht nicht nur der FWG-Fraktion werden wir im laufenden Kalender- und Haushaltsjahr die Auswirkungen der Corona-Krise durchaus spüren, sei es durch teilweisen Wegfall von Kindergartenbeiträgen oder durch Stundung von Gewerbesteuervorauszahlungen.

Dennoch gab es nach Auffassung der FWG für die Verabschiedung des Haushaltes in der vorliegenden Form gute Gründe, von denen hier einige stellvertretend genannt werden sollen:

 

  • Insbesondere in Zeiten der Corona-Krise muss die Stadt flexibel handlungsfähig sein und bleiben und sich vor allem auf die Zeit nach Corona vorbereiten. Ohne Haushalt ist das unmöglich.
  • Der Zeitpunkt, wann basierend auf zuverlässigen Daten ein angepasster Haushalt aufgestellt und beschlossen werden kann, ist völlig unklar. Wahrscheinlich dauert dies noch Monate, sodass die Stadt Groß-Bieberau das Jahr 2020 ohne Haushalt bestreiten muss, was für die FWG-Fraktion undenkbar (und nebenbei auch rechtlich nicht möglich) ist.
  • Wir möchten der neuen Bürgermeisterin den Rücken freihalten, Groß-Bieberau durch diese schwere Zeit zu steuern. Es gibt hier erwartungsgemäß viele wichtige Entscheidungen, die in einem komplett neuen Umfeld situativ getroffen werden müssen. Die Erstellung eines Haushaltes würde unverhältnismäßig viel Zeit in Anspruch nehmen, die nach unserer Erwartung dringend anderweitig benötigt wird. Falls nötig, kann mit einem Nachtragshaushalt im Herbst korrigiert werden.
  • Unsere Vereine sind durch die Corona Krise ebenfalls stark betroffen. Hier sollten wir die Möglichkeit offenhalten, auch in diesen Zeiten eine Vereinsförderung aufrechtzuerhalten. In welchem Maße das dann letztendlich sein kann, bleibt zu gegebener Zeit zu entscheiden.
  • Wir trauen der neuen Bürgermeisterin, dem Magistrat und den parlamentarischen Gremien den Sachverstand und das Augenmaß zu, die Möglichkeiten, die der dann gültige Haushalt bietet, sinnvoll, entsprechend restriktiv, aber doch auch zielführend zu nutzen.

 

Nach ausführlicher Diskussion wurde der Haushalt einstimmig bei einer Enthaltung aus den Reihen der CDU-Fraktion beschlossen.

Darüber hinaus wurde die Aussetzung der Kindergartenbeiträge mit Beginn 1. April bis zur Wiedereröffnung der Kindertagesstätten einstimmig beschlossen.

Die FWG-Fraktion wird sich weiterhin im wöchentlichen Rhythmus per Telefonkonferenz zu aktuellen Themen abstimmen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ekkehard Gaydoul

Vorsitzender FWG-Fraktion

 

Bürgerinformationen zu Corona 05.04.2020


 

Ihre zukünftige Bürgermeisterin Anja Dorothea Vogt informiert 25.03.2020 11:40

Liebe Groß-Bieberauerinnen und Groß-Bieberauer,

Aktuell habe ich noch keine Befugnisse als Bürgermeisterin von Groß-Bieberau. Als künftige Bürgermeisterin von Groß-Bieberau melde ich mich dennoch schon heute – nach Absprache mit Herrn Buchwald, dem aktuellen Bürgermeister, zu Wort.

Nach meiner Recherche gibt es in Groß-Bieberau aktuell keinen nachgewiesenen Fall einer Corona Virus Erkrankung!

Dies ist eine sehr gute Nachricht und bestätigt auch, dass Sie sich umsichtig und besonnen in dieser besonderen Krisensituation verhalten. Dafür danke ich Ihnen schon jetzt sehr herzlich. 

Herr Bürgermeister Buchwald hat seinen Urlaub aufgrund der Krise vorzeitig beendet und zur Sicherheit der Bürger und Mitarbeiter führt er seine Tätigkeit derzeit vom Home-Office aus.
Zwischenzeitlich wurde er von der ersten Stadträtin Frau Gisela Heckmann und darüber hinaus von Herrn Georg Weber vertreten.

Zurzeit finden täglich Telefonkonferenzen zwischen dem Landrat, Herrn Buchwald und den übrigen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern statt. Hier werden die Fakten und alle Maßnahmen besprochen und koordiniert.

Seit meiner Wahl habe ich mit freundlicher Unterstützung von Herrn Buchwald an den meisten Gesprächen und Sitzungen teilgenommen. Hier sind wir auf einem guten Weg. Auch wenn die aktuelle Corona-Krise eine neue Herausforderung an uns stellt, werden wir die Situation gemeinsam bewältigen.

 

Für heute freundliche Grüße und bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihre Anja Dorothea Vogt

Veranstaltung mit Maddin Schneider verlegt auf den 5.12.2020

Liebe Comedy-Freunde,

auf Grund der Corona-Krise wurde die Veranstaltung „Denke macht Koppweh“ mit Maddin Schneider verlegt auf Samstag, 5.12.2020, 19:30 Uhr, im Bürgerzentrum Groß-Bieberau.

Die Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Sollten Gäste den neuen Termin nicht wahrnehmen können, können sie ihre in den Vorverkaufsstellen erstandenen Karten mit Angabe ihrer Bankverbindung zurückschicken an: FWG Groß-Bieberau, c/o Horst Lohnes, Friedrich-Ebert-Straße 65, 64401 Groß-Bieberau. Der Kaufpreis wird dann zeitnah zurücküberwiesen.

Online gekaufte Karten bitten wir über die Plattform eventim abzuwickeln.

Ihre FWG Groß-Bieberau

Die für den 21.3. in Groß-Bieberau geplante Veranstaltung mit Maddin Schneider wird verschoben

Liebe Comedy-Freunde,

die FWG Groß-Bieberau ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und leistet ihren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona Virus.

Daher wird die für den 21.3. in Groß-Bieberau geplante Veranstaltung mit Maddin Schneider verschoben.

Wir als Veranstalter arbeiten derzeit mit der Stadt Groß-Bieberau und der Agentur des Künstlers an einem Ausweichtermin im Zeitraum Oktober-Dezember

2020. Wir werden Sie zeitnah über das Ergebnis informieren. Gekaufte Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit, über die Modalitäten für den Fall, dass die Karten zurückgegeben werden sollen, werden wir ebenfalls hier an dieser Stelle berichten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre FWG Groß-Bieberau

Herzlichen Glückwunsch und ein ganz, ganz großes DANKESCHÖN !!!

 

Wir gratulieren unserer Bürgermeisterkandidatin Anja Dorothea Vogt zum Wahlerfolg am 02.02.2020 mit dem fast schon unglaublichen Ergebnis von 62,3%.

Herzlichen Dank an alle Groß-Bieberauer für das große Vertrauen, welches Sie damit Anja Dorothea Vogt, aber auch der FWG entgegengebracht haben.

 

Ihre Freie Wählergemeinschaft Groß-Bieberau

Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl Groß-Bieberau vom 02.02.2020

Bitte gehen Sie wählen, Sie entscheiden über die Zukunft Groß-Bieberaus

Der letzte Infostand heute war noch einmal gut besucht und ich freue mich sehr über die angeregten, freundlichen Gespräche und vielen positiven Rückmeldungen. Auch das nicht ganz so schöne Wetter, war kein Problem. Ich hoffe Sie alle werden morgen die Gelegenheit nutzen und mitbestimmen, wie es mit Groß-Bieberau weitergeht! Ihnen allen schon an dieser Stelle herzlichen Dank für die vielen guten Gespräche und Ihre Unterstützung. Ihre Anja Dorothea Vogt mit meinem tollen Team

 Auf Ihre Stimme kommt es an! Bitte gehen Sie am 02.02.2020 wählen. Noch ist nichts entschieden.  Jede Stimme wird benötigt, um Groß-Bieberau in eine positive Zukunft zu führen.

 

Freundliche Grüße

Anja Dorothea Vogt

Link zu meiner Homepage  Mail   Instagram    Facebook   FWG Videos

      Bildergalerie      Presseveröffentlichungen     VRM Lokalnachrichten 

DE Lokalnachrichten

10 Gründe warum Sie Anja Dorothea Vogt zu ihrer Bürgermeisterin wählen sollten

Bernd Führer, 2. Vorsitzender der SPD Groß-Bieberau

Link zu meiner Homepage  Mail   Instagram    Facebook   FWG Videos

      Bildergalerie      Presseveröffentlichungen     VRM Lokalnachrichten 

DE Lokalnachrichten